AandBI.com powered by Grete DV GmbH

Implementierung und Schulung KI (Artificial Intelligence), BI (Business Intelligence), Datenschutz und IT-Sicherheit (Privacy Law / IT-Security)

 

Über uns

Die Grete DV GmbH nahm ihre Arbeit im April 2000 auf. 

Wir kümmern uns um Künstliche Intelligenz, Business Intelligence / Big Data IT-Sicherheit, Privacy und auch darum, diese konform mit rechtlichen Anforderungen zu machen.

Wir haben über Jahre zentrale Kundensysteme individuell (mit) entwickelt, gefolgt von BI-Datenauswertungen und DWH-Aufbau. Dabei haben wir auch Erfahrungen sammeln können im Umgang mit unstrukturierten Daten (Hadoop MapReduce, PIG) sowie künstlicher Intelligenz.

Wir beginnen im Bereich der Forschung, Auswahl der möglichen Massnahmen, konzipieren, realisieren und bewerten (mit Hilfe von Metriken im Bereich der Datenqualität sowie anerkannten Fehlermetriken), inklusive Testmanagement, die entstandenen Lösungen.

Wenn es um Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Unternehmen geht, ist Dipl.-Inform. Markus Grete seit 30 Jahren dabei, seit April 2000 unter der Flagge der Grete DV GmbH.



Digitalisierung:

Von der schnell mal programmierten Tabellenkalkulations-Verarbeitung für die Mitarbeiterplanung bis hin zum kompletten Welt-CRM-System mit Vorberechnung der Auslastung der produzierenden Werke für die Wirtschaftsprüfer – alles schon dabei gewesen. Natürlich unter Berücksichtigung von Datenschutz und IT-Sicherheit.

Digitalisierung beginnt bei den Steintafeln und endet erst bei künstlicher Intelligenz.



Workflowoptimierung:

Mit unseren Fachleuten aus dem Bereich Wirtschaftsinformatik nehmen wir gerne Ihre Geschäftsprozesse auf, durchleuchten Sie, optimieren Sie mit Ihren Fachleuten und automatisieren sie - soweit wie es Sinn macht.



Gehobene und mittlere Datentechnik:

3-Schichten-Anwendungsserver-Architekturen [Daten(bank)server / Anwendungsserver / Client) oder Arbeit mit Hintergrund Grossrechner – gerne. Wir strukturieren und analyisieren auch gerne Ihre Netzwerke.



Niedere Datentechnik:

Der Heimanwender-PC ist nicht unser Segment, der High-End-Gaming-PC mit Virtual Reality könnte eine Anfrage bei uns wert sein.



Ansonsten: Bei Fragen gerne auf uns zu kommen.



Kundenreferenzen

Ein paar unserer bekannten Endkunden sind:

im Finanzwesen:
SwissLife Select (Vorher Kunde AWD an gleichem Ort),
VGH, ÖSA, ÖVO.

im automotive Bereich:
IAC (früher Stankiewicz), Mercedes (früher Daimler, DaimlerChrysler)

in der Energiewirtschaft:
EON Hanse (früher Schleswag)



Häfig gestellte Fragen

F: In welchem Geschäftssegment ist gretEDV unterwegs?
A: Wir arbeiten für KMUs und Grosskunden in den Bereichen Konzeption, Entwicklung, Testmanagement und Integration der rechtlichen Anforderungen von IT-Systemen


F: Wie integriert sich der Forschungssektor?
A: Ganz gut. Wir stehen in Kontakt mit mehreren Forschungseinrichtungen und sind vom Herzen mit dem L3S verbunden.


F: Was bedeutet Wohnungsverwaltung durch die Grete DV GmbH?
A: Die Grete DV GmbH entstand aus Softwareentwicklung und Automatisierung für den Immobilien und Wohnungsvermietungsbereich mit Vorprojekten vor 30 Jahren (Digitalisierung mit dBase III). Aktuell ist das irrelvant geworden - deshalb auch die Vorbereitung zur Umbenennung auf AandBI.


F: Warum "Grete DV GmbH" und kein Kunstname?
A: Hier kocht der Chef. Wir sind ein kleines Unternehmen, in dem die Geschäftsführung nicht nur die Organisation und Finanzen im Hintergrund macht, sondern in alle Bereiche mindestens qualitätssichernd involviert ist.
Der Name repäsentiert einen hohen Qualitätsstandard, der immer langfristige Kundenbindung gesichert hat.